NEWS & EVENTS

vlnr.: Thorsten Blank, Andrea Wieser, Tobias Waszik, Rainer Hönig, Sascha Kröger, Alexander Schrader

es fehlen: Hans-Dieter Waszik und Hubert Waszik

25.08.22: Jahreshauptversammlung  2022

Trotz des ungewöhnlichen Ortes (in heutiger Zeit leider zur Normalität geworden) für Wahlen bei der Jahreshauptversammlung der Freiw. Feuerwehr Wohltorf wurde diese pünktlich am 25. August 2022 um 20:00 Uhr vom Wehrführer Sascha Kröger eröffnet. 

Corona hatte auch im Jahre 2021 die Feuerwehr im Griff, aber zu keiner Zeit war die Einsatzbereitschaft in Gefahr! Wobei die Feuerwehren während der Tagesbereitschaft sehr auf gegenseitige Nachbarschaftshilfe angewiesen sind.

30 aktive Feuerwehrleute, davon 7 Frauen (über ¼ der Belegschaft!), leisteten 560 Stunden und 20 Minuten bei insgesamt 44 Einsätzen, davon 17 in der Nachbarschaft, ehrenamtlichen und unentgeltlichen Hilfedienst in ihrer Freizeit. Auch gab es 2021 keine kameradschaftlichen Veranstaltungen, wobei gerade dies, um den Zusammenhalt zu stärken, eine sehr große Bedeutung für eine gute Kameradschaft ist!

Bei den anliegenden geheimen Wahlen wurde Alexander Schrader mit großer Mehrheit zum neuen Gruppenführer und Tobias Waszik zum Gerätewart gewählt. Auch stand die Wahl zum Kassenwart wieder an, die auf Rainer Hönig fiel. Alle haben sie ihre Wahl angenommen. Als stellv. Kassenwart wurde Thorsten Blank offen, da es sich nicht um ein Vorstandsmitglied handelt, gewählt.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurde Hans-Dieter Waszik und für 30 Jahre Dienst in der Feuerwehr Andrea Wieser und Hubert Waszik geehrt.

Aufgrund seiner geleisteten Lehrgänge wurde Tobias Waszik zum Löschmeister befördert. 

Die Jugendwartin Vanessa Hamann der Feuerwehr Wohltorf berichtete das erste Mal seit Schaffung dieser Position im Vorstand der FF Wohltorf. Die Jugendabteilungen der Feuerwehren Aumühle und Wohltorf bilden gemeinsam die Jugendfeuerwehr Aumühle und die Kinderabteilungen beider Wehren die Blaulichtminis. Von insgesamt 32 Kinder & Jugendlichen in der JF und den Blaulichtminis kommen 8 Kids aus Wohltorf. Es wurden zum größten Teil Onlinedienste via Zoom veranstaltet oder per WhatsApp feuerwehrtechnische Quizfragen und Rätzel gestellt. Im Sommer konnten 5 Jugendliche auf dem Sportplatz ihr Sportabzeichen absolvieren. Momentan wird fleißig auf das Ablegen der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr hingearbeitet.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde vom Wehrführer ein kurzer Sachstandsbericht zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses abgelegt. Er konnte dabei erste Entwürfe zeigen. Das Neue Feuerwehrgerätehaus wird nicht nur für den örtlichen Brandschutz, sondern auch für die Aufgaben aus dem Katastrophenschutz dringend benötigt.

„Technik und Räume zu geben ist keine Hürde. Aber die größte Herausforderung beim Katastrophenschutz wird das Stellen von Personal sein!“ räumte Ralf Kreutner schon bei seiner Begrüßung ein.

Mit einem dreifachen „Gut Wehr“ wurde die Versammlung von Sascha Kröger geschlossen.

 

 

Andrea Wieser /Presse und Öffentlichkeit

 

 


01.08.22: FEUERWEHRBERICHT 08/22

 

 

In der aktuellen Ausgabe Juni 2022 hat die Feuerwehr Wohltorf einen Bericht veröffentlicht unter dem Titel "Sommerzeit ist Urlaubszeit - Auch bei der Feuerwehr"

 

Hier geht es zur Ausgabe:

https://www.der-sachsenwalder.de/archiv.html


25.06.22: Vogelschießen  2022

 

 

 

Nach 2 Jahren Entbehrung konnten wir in diesem Jahr wieder das Vogelschießen der Grundschule begleiten. Etwas anders als vor Corona, aber trotzdem sehr gelungen.

 

Statt in der Turnhalle fand im Anschluss an die Spiele ein Frühschoppen auf dem Schulhof statt. Musikalisch wurden wir vom Sachsenwald Soundorchester begleitet.

 

Die Feuerwehr sorgte bei knapp 30 Grad für die richtig gekühlten Getränke, Grillwürstchen und Eis.

 

In den kommenden Jahren wird das Vogelschießen bestimmt im ähnlichen Umfang stattfinden, da die Turnhalle Ende des Jahres abgerissen werden soll um einer neuen Turnhalle zu weichen. Während der Bauzeit ist ein Vogelschießen nur draußen möglich.


01.07.22: FEUERWEHRBERICHT 07/22

 

 

In der aktuellen Ausgabe Juni 2022 hat die Feuerwehr Wohltorf einen Bericht veröffentlicht unter dem Titel "Unkraut verbrennen kann gefährlich enden"

 

Hier geht es zur Ausgabe:

https://www.der-sachsenwalder.de/archiv.html


13.06.22: Trauer um Karsten Hinz

 

 

Am 13.06.2022 verstarb unser Ehrenmitglied und ehemaliger Wehrführer Karsten Hinz. "Opa Karsten", wie er liebevoll von den Kamerad*innen genannt wurde, wird in unserer Erinnerung bleiben.

 

Wir wünschen der Familie viel Kraft für die Zukunft.


01.06.22: FEUERWEHRBERICHT 06/22

 

 

In der aktuellen Ausgabe Juni 2022 hat die Feuerwehr Wohltorf einen Bericht veröffentlicht unter dem Titel "Spender für die Jugendfeuerwehr gesucht"

 

Hier geht es zur Ausgabe:

https://www.der-sachsenwalder.de/archiv.html


01.05.22: FEUERWEHRBERICHT 05/22

 

 

In der aktuellen Ausgabe Mai 2022 hat die Feuerwehr Wohltorf einen Bericht veröffentlicht unter dem Titel "Neue Ausrüstung für die Feuerwehr Wohltorf"

 

Hier geht es zur Ausgabe:

https://www.der-sachsenwalder.de/archiv.html


16.04.22: Osterfeuer 2022

 

 

 

Es geht wieder los... Wir freuen uns auf das Osterfeuer 2022 mit Euch. Gegen 18.00 Uhr wird das Feuer entzündet. Da es ein Familienfest ist, wird gegen 22.00 Uhr das Feuer abgelöscht. 

 

Kommt vorbei...


01.04.22: FEUERWEHRBERICHT 04/22

 

 

In der aktuellen Ausgabe April 2022 hat die Feuerwehr Wohltorf einen Bericht veröffentlicht unter dem Titel "Feuerwehrübungen - Andere Umstände; andere Möglichkeiten"

 

Hier geht es zur Ausgabe:

https://www.der-sachsenwalder.de/archiv.html


01.03.22: FEUERWEHRBERICHT 03/22

 

 

In der aktuellen Ausgabe März 2022 hat die Feuerwehr Wohltorf einen Bericht veröffentlicht unter dem Titel "Sturmtief Nadia"

 

Hier geht es zur Ausgabe:

https://www.der-sachsenwalder.de/archiv.html


01.02.22: FEUERWEHRBERICHT 02/22

 

 

In der aktuellen Ausgabe Februar 2022 hat die Feuerwehr Wohltorf einen Bericht veröffentlicht unter dem Titel "Ein Rückblick auf das Jahr 2021"

 

Hier geht es zur Ausgabe:

https://www.der-sachsenwalder.de/archiv.html


01.01.22: FEUERWEHRBERICHT 01/22

 

 

In der aktuellen Ausgabe Januar 2022 hat die Feuerwehr Wohltorf einen Bericht veröffentlicht unter dem Titel "Die Helfer:innen der Feuerwehr brauchen Hilfe, sonst hilft bald keiner mehr!"

 

Hier geht es zur Ausgabe:

https://www.der-sachsenwalder.de/archiv.html


18.12.21: Die Weihnachtstanne für die kirche ist aufgestellt

Heute wurde wieder erfolgreich die Weihnachtstanne für die Kirche gefällt und in der Kirche aufgestellt.

 

Zusammen mit Günther Ahrens wurde die Tanne von Ihrem ursprünglichen Ort in der Alten Allee zur Kirche transportiert.

 

Vor Ort wurde sie dann mit vereinten Kräften aufgestellt.

 

Zur Belohnung gab es zum Abschluss Punsch und Stollen. Dafür vielen Dank an den Kirchenvorstand, der uns wie immer sehr gut verköstigt hat.

 

Eine schöne alte Tradition, die wir gerne aufrecht halten wollen.


27.10.21: Stv. Wehrführer in seinem Amt bestätigt

 Auf der öffentlichen Sitzung am 27. Oktober 2021 der Gemeindevertretung Wohltorf standen dieses Mal zwei Punkte für die Freiwillige Feuerwehr Wohltorf auf der Agenda.

Michael Kather, der am 21. Oktober 2021 auf der Herbstversammlung der Feuerwehr (siehe Bericht unten) zum stv. Gemeindewehrführer gewählt wurde, bekam von der Gemeindevertretung einstimmig in seiner Wahl die Bestätigung. Somit ist die Wehrführung wieder offiziell komplett.

Anschließend hat der Bürgermeister Gerald Dürlich Michael Kather seine Ernennungsurkunde mit einem Blumenstrauß und dem "Wohltorfer Sekt", den er mit seiner Frau Inez, auch eine aktive Feuerwehrfrau, in Ruhe genießen wird, überreicht.

Im Anschluss wurde Michael in seinem Amt als stv. Gemeindewehrführer vereidigt. Er bedankte sich für das große Vertrauen bei seinen Kamerad*innen und der Gemeindevertretung.

Einen Tagesordnungspunkt vorher wurde der bisherige Wehrführer Roland Hinz, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt hat, würdevoll mit einem herbstlichen bunten Blumenstrauß und einem prall gefüllten Präsentkorb vom Bürgermeister Gerald Dürlich aus dem Ehrenbeamtenverhältnis verabschiedet. Dieses wurde mit viel Applaus im Kirchengemeindesaal von der Gemeindevertretung und den anwesenden Kamerad*innen der Feuerwehr Wohltorf gewürdigt.


21.10.21: Wehrführung ist wieder komplett

 

 

Die Wehrführung in der Freiwilligen Feuerwehr Wohltorf ist wieder komplett. Michael Kather (3. v.r.) ist in der Herbstversammlung zum neuen stv. Wehrführer gewählt worden.

Daneben konnten auch Beförderungen und Ehrungen durchgeführt werden:

Maike Meyer zur Feuerwehrfrau

Markus Mayer zum Oberfeuerwehrmann

Patrick Renner und Alexander Schrader zum Löschmeister

Jan Bode wurde für 30 Jahre im Feuerwehrdienst geehrt.

Allen gewählten, geehrten und beförderten Kamerad*innen gratulieren wir herzlich.


20.08.21: Jahreshauptversammlung 2021

Mit einem eindeutigen Ergebnis wurde Sascha Kröger zum neuen Chef der Freiwilligen Feuerwehr Wohltorf von der Versammlung am 20. August 2021 im Kirchengemeindesaal Wohltorf gewählt. Mit großem Tischgetrommel wurde diese Wahl unterstrichen. Er bekleidete bisher das Amt als stellvertretener Wehrführer und eröffnete die Versammlung pünktlich um 20:00 Uhr, dabei begrüßte er alle Kameraden*innen, Ehrenmitglieder, Bürgermeister Gerald Dürlich, die Leiterin des Ordnungsamtes Simone Kelling, den Amtswehrführer Ralf Kreutner und seinen Stellvertreter Christian Hamester. Ein ganz besonderer und herzlicher Dank galt dem bisherigen Wehrführer Roland Hinz, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als Wehrführer niedergelegt hat. Roland Hinz ist seit seinem 12. Lebensjahr in der Feuerwehr und war 28 Jahre in der Wehrführung, zunächst als Stellvertreter und seit 10 Jahren dann Wehrführer der Wohltorfer Feuerwehr. Das würdigten die Kamerad*innen mit einem Präsent für Ihn und seine Frau. Nach seiner Entlassung aus dem Ehrenbeamtenverhältnis wurde er in die Ehrenabteilung überstellt. Zuvor wurde jedoch allen verstorbenen Kameraden*innen gedacht, die im Feuerwehrdienst Ihr Leben lassen mussten. Hier insbesondere mit Blick auf die Opfer der schlimmen Flutkatastrophe rund um das Ahrtal.

Nach einigen Grußworten und Informationen aus der Gemeinde und aus dem Kreis, leitete Sascha Kröger mit: „Was für ein Jahr!“ seinen Jahresbericht aus dem Jahr 2020 ein. Alle mussten mit neuen Begrifflichkeiten, die jetzt das Leben und auch die Kameradschaft bestimmt haben, wie Lock-down, Inzidenzwert, AHA-Regel und Mund-Nasenschutz umgehen und in ihren Wortschatz aufnehmen. Auch neue Ausbildungsmethoden wurden online und technisch mehr oder weniger gut gemeistert. „Das war auch mal eine ganz neue Erfahrung Übungen am PC abzuhalten.“ schmunzelt er. Jegliche Veranstaltungen und kameradschaftliche Pflege wurden auf Eis gelegt, was doch sehr an den Gemütern Aller geknabbert hat. Trotzdem waren und sind sie 24/7 für die Bevölkerung da. Auch sind sie alle wieder heil und gesund von den Einsätzen nach Hause gekommen. Im Jahr 2021 wird in der Gemeinde Wohltorf der Brand- und Katastrophenschutz ein großes Thema sein. Durch die gestiegenen Anforderungen, wie z.B. die Schwarz-Weiß-Trennung wird ein neues Feuerwehrgerätehaus benötigt. Auch muss das mittlerweile 27 Jahre alte Löschgruppenfahrzeug ausgetauscht werden. Das neue Fahrzeug würde nicht mehr in das vorhandene Gerätehaus passen, so dass auch aus diesem Grund ein Neubau notwendig wird.

 

Zum Schluss galt ein ganz großer Dank allen Kamerad*innen für die geleisteten Dienste, sowie deren Partner die Unterstützung und das Verständnis, was nicht immer selbstverständlich ist. Es wurden drei neue Mitglieder in die Feuerwehr Wohltorf über die Versammlung aufgenommen und diverse Ehrungen für 10 und 20 Jahre und 60 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit ausgesprochen.


15.08.21: Gelungener Start-schuss mit Bücherflohmarkt

Seit seiner Gründung im März 2020 konnte sicher Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wohltorf coronakonform mit den Kamerad*innen der Aktiven- und Jugendabteilung endlich mit seiner ersten Veranstaltung am Sonntag, den 15. August, präsentieren und sich und seine Arbeit vorstellen. Im Vorwege sind ganz viele dem Aufruf gefolgt Bücher an den Förderverein zu spenden. Fast 30 gefüllte Umzugskartons prall voll mit Büchern wurden in der Fahrzeughalle nach Themen und Schriftstellern sortiert und ausgelegt, die reichlich von ca. 100 Besuchern beschmökert wurden. Der Clou war, dass jeder selbst den Preis bestimmen konnte, was in die Vereinsspen-denbox gesteckt wurde. Dabei sind gut 1.100 EUR zusammengekommen. Natürlich kam das leibliche Wohl auch nicht zu kurz und konnte mit leckeren Crêpes, Pommes und Würstchen gedeckt werden. Viele Interessierte haben auch persönlich bei den Kamerad*innen ihre Fragen in Sachen Feuerwehr, Gerätschaften, und auch Förderverein gestellt und konnten vor Ort einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen. Die Rückmeldungen der Besucher waren durchweg positiv.


15.08.21: Kennlern-Nachmittag

 Die Freiwillige Feuerwehr Wohltorf und der Förderverein FF Wohltorf e.V. veranstaltet am 15.08.2021 ab 13.00 Uhr einen "Kennlern-Nachmittag" beim Wohltorfer Feuerwehr-gerätehaus.

 

Dort werden die aktiven Kamerad*innen persönlich jedem Interessierten alles erzählen was sie/er wissen möchte.

 

Auch der Vorstand des Fördervereins FF Wohltorf e.V. wird sich präsentieren und für Fragen etc. zur Verfügung stehen.

 

Also - alle Info´s aus erster Hand!

 

Für das leibliche Wohl wird durch die Kamerad*innen gesorgt. Der Förderverein veranstaltet einen Bücherflohmarkt im Gerätehaus, dort darf gestöbert werden.

 

Um den Bücherflohmarkt stattfinden lassen zu können, brauchen wir ?! BÜCHER...

wir freuen uns also über zahlreiche Buchspenden. Wer uns Bücher spenden möchte, kann diese zu folgenden Zeiten im Wohltorfer Gerätehaus abgeben:

08.08.2021         15.00 - 18.00 Uhr

09.-13.08.2021  jeweils von 17.00 - 19.00 Uhr

14.08.2021          13.00 - 16.00 Uhr

 

In Ausnahmefällen bieten wir auch einen Abholservice an. Dazu lassen Sie uns eine Nachricht unter den angegebenen Kontaktdaten (Foerderverein@feuerwehr-Wohltorf.de) zukommen, wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen.

 

Wir freuen uns über ein zahlreiches Erscheinen am 15.08. um um zahlreiche Buchspenden.


15.07.21: Übungsdienst Waldbrandbekämpfung

 Wir dürfen ja schon seit einiger Zeit wieder normal Übungsdienste abhalten, d.h. so ganz normal sind diese nicht... Trotz Impfungen tragen wir weiterhin immer da, wo wir die Abstände von 1,50 Meter nicht einhalten können einen Mund-Nasen-Schutz. Leider ist auch der für die Kameradschaft so wichtige gemütliche Ausklang noch nicht möglich.

 

Angesichts der Jahreszeit haben wir uns beim letzten Übungsdienst dem Thema Wald- und Flächenbrand-bekämpfung gewidmet. 

Durch die Trockenheit kommt es gerade jetzt sehr schnell zu Flächenbränden, z.B. bei der Ernte.

Um darauf vorbereitet zu sein, muss dies regelmäßig geübt werden.

Auf dem unteren Bild sieht man das sogenannte pump&roll. Das heißt, das Fahrzeug fährt und gibt dabei Wasser ab, um z.B. die weitere Ausbreitung eines Waldbrandes zu vermeiden.


08.03.21: Online-Ausbildung startet durch

 

Der Lockdown hält an, die Präsenzausbildung ist noch bis mindestens 31.03.2021 ausgesetzt. Damit wir jedoch unsere Theoriebestandteile erledigt haben, starten wir nun mit Online Diensten durch. Natürlich in der Hoffnung, dass wir auch bald wieder gemeinsam Präsenzausbildung durchführen können. Wir sind zwar durchgängig für Einsatzdienste da, aber dafür ist eine kontinuierliche Ausbildung unerlässlich.

Auch die Anwärterausbildung im Amt Hohe Elbgeest (und Geestacht und Wentorf b.Hmb.) startet Online. Wer noch dabei sein möchte um uns in unserer Arbeit zu unterstützen, kann sich gerne bei uns melden.


KONTAKT

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

ADRESSE:

 

Freiwillige Feuerwehr Wohltorf

Am Brink 5

21521 Wohltorf

 

 

KONTAKT:

 

wehrfuehrung@feuerwehr-wohltorf.de

04104-2411 (Gerätehaus)


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

IM NOTFALL IMMER DIE 112.